UNTERWEGS

UNTERWEGS

Hier berichten wir über unsere gemeinsamen Abenteuer.

In ein paar Tagen fährt unsere Fähre von Seyðisfjörður aus los, deshalb wollen wir im Osten bleiben. Wir entscheiden uns dafür die Sanddalur zu fahren, ...

Nachdem wir zwei Tage an einem Strand im Norden verbracht haben und kein Aussicht auf Wind besteht, entscheiden wir uns weiterzufahren.

Bevor wir ganz im Norden ankommen, wird noch Einiges passieren. Einen Tag haben wir uns für den Golden Circle Zeit genommen. Die Golden-Circle-Tour ist eine sehr beliebt Touristen-Stecke, ...

Von Landmannalaugar aus fahren wir ein Schneehöhle an, die uns von einer sehr sympathischen Gruppe Landrover-Fahrern empfohlen wurde und über Umwege weiter nach Reykjavik.

Nach dieser aufregenden und anspruchsvollen Piste geht es etwas ruhiger weiter auf der F26 in Richtung Süden. Fahrerisch ist sie ein bisschen langweilig ...

Wir kommen früher als geplant in Seyðisfjörður auf Island an. Gegen 08:30 Uhr verlassen wir die Fähre und an der Hafenausfahrt hat sich bereits der Zoll in Stellung gebracht. ...

Der Weg ist das Ziel - auf den Spuren der Wikinger.
Eine Reise nach Island war schon immer ein Traum von uns. Im Mai 2017 fällt dann der Entschluss die Islandfähre zu buchen.

Es wird wieder mal Zeit ein Pause vom Um- und Ausbauen einzulegen. Deshalb entscheiden wir uns für unsere Lieblings Insel Rømø, etwa 400 km Fahrweg entfernt. Diese Tour ist auch gleichzeitig der erste Test, ob alle verbauten Systeme funktionieren und ihren Zweck erfüllen.

Nach drei Wochen intensiven Ausbaus entscheiden wir uns für einen spontanen Kurztrip. Der Ausbau ist bei Weitem noch nicht abgeschlossen, aber mit einem provisorisch befestigtem Bett ...

Leider sollte sich die Tour als die letzte Reise mit unserem VW LT 4x4 herausstellen. Wir wollen das schöne, windreiche Osterwochenende nutzen und nach Dänemark fahren. Der Auftakt beginnt schon mal sehr gut, denn wir haben einen Besichtigungstermin für einen Unimog.